Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Gepostet on Aug 20, 2014

Gamescom2014

Gamescom2014

So langsam legt sich der Troubel um die Videospiele Messe in Köln.
Alle sind wieder zu Hause, haben Eindrücke und Erlebnisse mitgenommen.
Aber wie war es denn nun eigentlich? Tja, eine gute Frage.
Also wie war sie denn, diese Gamescom?
Für mich zumindest ein erstmaliges Erlebnis. Vorgenommen hatte ich es mir schon einige male, aber tatsächlich hingefahren war ich zuvor noch nie.
Nach diesem Wocheende steht für mich jedoch fest, das ich dieses Erlebnis unbedingt wiederholen werde, denn mit ein paar Worten beschrieben, war diese Gamescom unglaublich interessant, erlebnisreich und sehr beeindruckend.
Das die Videospieleindustrie ein riesiger Markt ist, sollte mittlerweile jedem Zocker klar sein, die schiere Größe mancher Aussteller, gab jedoch einen schönen Eindruck, was für eine gewaltigen Cashmaschine unser Hobby doch mitunter, für die Firmen hinter unseren Lieblingsspielen, sein kann.
On nun Blizzard, Riot, Sony, Nintendo oder wie sie alle heißen mögen. Manch eine Ausstellungsstand nahm schon beinahe eine halbe Halle ein. Riesigen Leinwände, Soundkulissen und überall spektakuläre Effekte.
Schon sehr beeindruckend und ich war beileibe nicht der einzige begeisterte Zocker mit leuchtenden Augen.

P1000032 - Kopie

Auch wenn die Zeit oft nicht reichte, sich bei jeder Neuvorstellung in die Schlange zu stellen, das ein oder andere Spiel hat wohl jeder Besucher mal angezockt.

Mein persönliches Highlight war dabei das Spiel The Evil Within von Bethesda Softworks. Stimmungsvoll in einem abgedunkelten Raum und mit flackernder LED Kerze peräsentierte sich das neue Horror Survival Game von Resident Evil Erfinder Shinji Mikami. Diesen Grusel Schocker werdet ihr bei mir ihm Stream ganz bestimmt zu sehen bekommen…

Ebenfalls begeistert, hat mich Evolve, Dead Island 2, Dying Light, jaja ich bin nun einmal Zombiefan, aber im Grunde wusste ich sowieso nie wohin ich gerade schauen wollte. Irgendwie hatte ich recht schnell das Gefühl, ein wenig reizüberflutet durch die Hallen zu tapsen, mal hier und da zu staunen und mich zwischen all dem, immer wieder über die viele Cosplayer in ihren ausgefallenen und sehr kreativ gestalteten Kostümen zu freuen.

P1000042 - Kopie

Ach was soll ich groß sagen. Ich glaube ich könnte noch endlos weiter schwärmen und all die kleinen und großen Details aufzählen. Vom Twitch Stand, den Treffen mit anderen Streamern, Let’s Playern, Zuschauern und Spielern, von der Party im Bootshaus, dem lustigen Chill out im Hotelzimmer und und und…

Ich bin mir ziemlich sicher, das dies nicht meine letzte Gamescom gewesen sein wird. Nächstes Jahr im August ist ja schließlich wieder eine und ich schätze da bin ich dann wieder dabei.

Für euch hier noch ein paar Fotos und Eindrücke.

10606447_757707867606067_5501934346071042265_n - Kopie

10606054_759282404115280_6964245409193333549_n - Kopie

P1000050

IMG_9578

IMG_9552

IMG_9550

IMG_9566

P1000039 - Kopie

P1000038

P1000037

P1000040 - Kopie

P1000043 - Kopie

P1000044

IMG_9541

10407726_759853940724793_206514527084852953_n - Kopie

Mein Fazit: Großartige Leute, Großartige Spiele, viele tolle Erlebnisse und ein riesen Spaß. Wer noch nie da war unbedingt mal hinfahren und sich den ganzen Rummel selbst einmal ansehen.
Lohnt sich!!!

PS: Danke an Bina für Fotos!

Share

1 Kommentar

  1. ich wäre so gern da gewesen 🙁 *schnief*

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.